Herzlich Willkommen! | Das Portal unserer Kirche.

1
1

Hand anlegen | Klinke des Portals zur Salvator-Kirche

2
2

Feierlaune | Die Gemeinde feiert mit bunten Darbietungen und reichem Buffet den 50. Geburtstag unseres Pfarrers.

3
3

Projektarbeit | Unsere Gemeinde begleitete den Weltjugendtag 2005 mit verschiedenen Projekten.

4
4

Durchblick | Bleiglasfenster unserer Kirche.

5
5

Willkommen | Der Vorplatz unserer Salvator-Kirche.

6
6

Zeit zum Spielen | Auch unseren Kleinsten bieten wir Platz zum Spielen.

7
7

Im Grünen | Unsere Grünanlagen laden zum Verweilen ein.

8 8

Aktuelles-Vorwort

Liebe Mitglieder der Salvator-Gemeinde!

 

Diese Ausgabe unseres Pfarrblattes, die an alle Haushalte verteilt wird, in denen mindestens ein Angehöriger unserer Gemeinde wohnt, gibt mir wieder Gelegenheit, besonders jene Gemeindeglieder herzlich zu grüßen, die nicht oder nur sehr selten zu unserer Gottesdienstgemeinde gehören, besonders die Alten und Kranken, denen ein Besuch unserer Gottesdienste und anderen Veranstaltungen nicht mehr möglich ist. Dank sei all denen gesagt, die es ermöglichen, dass dieses Pfarrblatt möglichst alle erreicht.

Der Deutsche Evangelische Kirchentag wird vom 24. bis 28. Mai 2017 in Berlin und Wittenberg zu Gast sein. Er steht unter der Losung „Du siehst mich“ (1. Mose 16,13). Diese Losung vereint in sich das Wissen, dass Gott uns ansieht, und die Aufforderung, im Umgang mit Anderen genau hinzusehen. Ansehen bedeutet Ankerkennen und Wertschätzen. Wegsehen ist Missachtung und Ignoranz. Unser Erzbischof hat alle Gemeinden aufgefordert, sich aktiv an diesem Kirchentag zu beteiligen. Der Kirchentag 2017 in Berlin und Wittenberg wird etwas ganz Besonderes, denn wir feiern außerdem 500 Jahre Reformation.Papst Franziskus selbst hat im vergangenen Herbst das Reformationsjubiläumsjahr mit eröffnet. Ohne Reformation sähe unsere Kirche nicht so aus, wie sie heute lebt.

Diesem Pfarrblatt liegt ein Flyer bei, mit dem um Privatquartiere für auswärtige Kirchentagsteilnehmer geworben wird. Hier in Lichtenrade findet am Freitag, dem 26. Mai, ab 19.00 Uhr im Gemeindepark hinter der Dorfkirche ein Feierabendmahl statt, zu dem alle Christen Lichtenrades und ihre Gäste eingeladen sind.

In diesem Pfarrblatt gibt unsere Pfarrgemeinderatsvorsitzende Sabine Halfpap einen Zwischenbericht über die Entwicklungsphase unseres Pastoralen Raumes im Prozess „Wo Glauben Raum gewinnt“.

Mit einem weiteren Flyer mit dem Titel „Spuren hinterlassen – Perspektiven schenken“ informiert der Kirchenvorstand über die Möglichkeit, unsere Gemeinde durch Spenden bzw. Erbschaften zu begünstigen.

 

Namens des Pfarrteams lade ich alle, denen es möglich ist, zur Mitfeier der österlichen Geheimnisse ein und wünsche allen eine frohmachende und gesegnete Osterzeit!

Ihr und Euer Pfarrer Rainer Lau