Slide

1.jpg

Ökumene Ausschuss

Die ökumenische Bewegung ist eine zarte, aber immer wiederkehrende Pflanze, auch in Lichtenrade, die gepflegt und gehegt werden will.
In Lichtenrade bemühen sich nunmehr rund zehn Gemeindemitglieder aus beiden großen Kirchengemeinden, die Arbeit der Ökumene beständig fortzuführen. Die Gruppe hat vor einiger Zeit eine Bestandsaufnahme vorgenommen, die zeigte, dass sich die Ökumene in Lichtenrade auf einem fruchtbaren Boden befindet, aber fortentwickelt werden muss. Ein guter Ansatz ist dabei die gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit, in der Überlegung, dass Christen in der heutigen Zeit öfters gemeinsam und geschlossen auftreten müssten. Beispielhaft sei der ökumenische Erntedank-Umzug genannt.
Ebenso ist angedacht, in der Diakonie oder Caritas verstärkt Probleme aufzugreifen und Aufgaben gemeinsam zu übernehmen.
Ferner liegt ein Weg vor uns, auf dem wir uns intensiver mit unseren Gemeinsamkeiten und den Grenzen des Machbaren auseinandersetzen wollen. Die Einheit können wir nicht übers Knie brechen. Jedoch müssen wir im Gespräch bleiben. Dies werden wir in Glaubensgesprächen und Bibelbetrachtungen versuchen zu erreichen.
Ansprechpartner für die Ökumene sind Herr Rolf Wendland für die evangelische Kirchengemeinde und ich für unsere Kirchengemeinde.

Ralf Koch


Ökumenische Gottesdienste und Veranstaltungen im Laufe des Kirchenjahres

Dezember

Ökumen. Advents-Gottesdienst im Lore-Lipschütz-Haus
Turmblasen der ökumen. Bläsergruppe in Salvator

Januar
Ökum. Gottesdienst in der Weltgebetswoche
April/Mai
Ökumen. Oster-Gottesdienst im Lore-Lipschütz-Haus
Mai/Juni
Prediger-Austausch am Pfingstmontag (vorgesehen)
Juni
Ökumen. Bläsergruppe bei unserer Fronleichnamsprozession
September
Erntedank-Umzug durch Lichtenrade
Oktober
Ökumen. Erntedank-Gottesdienst im Lore-Lipschütz-Haus
November

Ökumen. Bläsergruppe bei der Martinsfeier in Salvator
Ökumen. Feierstunde zum Volkstrauertag
Ökumen. Gottesdienst am Buß- und Bettag in der Dorfkirche

Weiterhin
Chor-Konzerte der Kirchenchöre beider Gemeinden
Ökumen. Schüler-Gottesdienste in der Käthe-Kollwitz-Grundschule

 


Aktulle Termine im November

Ökumenische Feier am Volkstrauertag

Wann:           Sonntag, 19. November 2017, um 14.30 Uhr

Treffpunkt:    Friedhofskapelle (Paplitzer Straße)

 

Ökumenischer Schüler-Gottesdienst am Buß- und Bettag

Wann:             Mittwoch, 22. November 2017, um 12.00 Uhr

Wo:                Dorfkirche

 

Ökumenischer Gottesdienst am Buß- und Bettag

Wann:             Mittwoch, 22. November 2017, um 18.00 Uhr

Wo:                Dorfkirche